Historie

29/06/2012
Geschichte der Social-Media-Anwenderkonferenz
In diesem Jahr geht die Social Media Konferenz in Köln bereits in die neunte Runde. Mit interessanten Vorträgen von erfahrenen Experten ist sie inzwischen eine Institution im Bereich Social Media. Dabei hat die Veranstaltung im Jahre 2006 vergleichsweise klein angefangen. Seit 2016 übernimmt VICO Research & Consulting GmbH die Veranstaltung der Social Media Anwenderkonferenz. Als Gründer kann die infospeed GmbH  auf eine erfolgreiche Event-Historie zurückblicken.
1. Social Media Anwenderkonferenz: Blogging is Beautiful
Die erste Social Media Konferenz fand demnach in der Hochphase der Blogosphäre statt. Entsprechend viele Fragen standen im Rahmen der Veranstaltung zur Beantwortung: Wie wichtig ist das Medium? Muss ich Blogs beobachten? Oder gar selbst ein Blog einrichten und führen? Die 1. Social Media Konferenz in Köln nahm das Thema auf die Agenda und fragte “Blog(ging) is beautiful?”. Traditionell in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Köln standen bei der ersten Veranstaltung dieser Art vor allem Medienvertreter und die Automobilindustrie im Fokus. So konnte Jan Meibohm als Vertreter von Autobild als Redner gewonnen werden. Zudem referierte Prof. Dr. Matthias Fank als Initiator der Konferenz und präsentierte einen Suchalgorithmus zur Suche im Social Web.
1. Social Media Anwenderkonferenz 2006
2. Social Media Andwenderkonferenz 2009 2. Social Media Anwenderkonferenz: Erste Erfahrungen, erste Diskussionen
2009, als die zweite Social Media Konferenz in Köln veranstaltet wurde, war der Begriff Social Media schon in aller Munde. Umso mehr konnten auch die geladenen Referenten beitragen, indem sie ihre Erfahrungen und Methoden präsentierten. So berichtete Tchibo von ersten Erfahrungen mit Crowdsourcing, Electronic Arts zeigte, wie Kundenbindungsmaßnahmen über das Social Web realisiert werden können; die Stärke digitaler Marken wurden anhand des Beispiels Jägermeister beschrieben. Mit der Wichtigkeit des Social Web stieg auch die Wichtigkeit von Webmonitoring: Das Unternehmen BMW berichtete von seinem Monitoring-Konzept. Im Anschluss an die Vorträge fanden Diskussionen statt, in denen die Erkenntnisse vertieft und Fragen beantwortet werden konnten. Im Rahmen der Konferenz wurde zudem ein Workshop veranstaltet, bei dem die Grundpfeiler eines Social Media Monitoring vermittelt.
3. Social Media Anwenderkonferenz: Die Social Media Konferenz wächst
Die dritte Social Media Konferenz in Köln trug den gestiegenen Anmeldezahlen Rechnung und vergrößerte sich: Erstmals wurden Hörsäle der Fachhochschule Köln zu Vortragsräumen umfunktioniert. An Art und Qualität der Vorträge wurde hingegen nichts verändert: In 2010 präsentierte unter anderem die Telekom ihr Social-Media-Konzept, die SchwörerHaus KG führte ihr Publikum ins Corporate Blogging ein und mit Björn Ognibeni war erstmals der Vertreter einer Nutzerinitiative anwesend. Der Gründer einer Telekom-kritischen Facebook-Gruppe berichtete von seiner Kampagne.
3. Social Media Anwenderkonferenz 2010
4. Social Media Anwenderkonferenz 2011 4. Social Media Anwenderkonferenz: Sowohl Chemieriese Bayer als auch Greenpeace berichten
Im September 2011 konnten Gäste wieder spannenden Vorträgen namhafter Unternehmen folgen. Mit dabei waren hochrangige Vertreter der Unternehmen Bayer AG, 3M Deutschland, TARGOBANK und Greenpeace. Diese berichteten über ihre Erfahrungen im Umgang mit Social Media und boten einen ausgezeichneten Überblick darüber, welchen Einfluss Social Media aktuell auf die Bereiche Marktforschung, PR und Marketing haben kann. Darüber hinaus wurde den interessierten Zuhörern aufgezeigt, wie Unternehmen Social-Media-Kanäle nutzbringend verwenden können. Wie in jedem Jahr bot sich nach jedem Vortrag ein Slot, um mit den Referenten und anderen Social Media Experten zu diskutieren und Wissen auszutauschen. In der Mittags- sowie den Kaffeepausen hatten die Teilnehmer der 4. Social Media Anwenderkonferenz zudem die Möglichkeit des Networkings.
5. Social Media Anwenderkonferenz: Vom Blogger bis zum Großkonzern
Auch 2012 wartete die Anwenderkonferenz wieder mit einem abwechslungsreichen Speaker-Programm auf. So berichtete etwa 3M von den praktischen Schwierigkeiten im Retrieval relevanter Informationen, die ProSiebenSat.1 Media AG stellte ein kombiniertes Konzept für TV und Social Media vor und mit dem Blogger Matthias Bauer war erneut ein Vertreter aus der Community anwesend, um über den Verlauf einer unternehmenskritischen Kampagne zu referieren.
5. Social Media Anwenderkonferenz 2012
6. Social Media Anwenderkonferenz 2013 6. Social Media Anwenderkonferenz: Große Namen auf der Agenda
Im Jahr 2013 konnten Konferenzbesucher zum 6. Mal in Folge spannenden Vorträgen in der Fachhochschule Köln lauschen. Die Agenda zeigte in diesem Jahr namhafte Unternehmen auf wie z. B. die Deutsche Bahn AG, die Media-Saturn-Gruppe, Adobe, Thomas Cook oder auch die Fraport AG. Wie lenkt ein Großflughafen wie der Frankfurt Airport seine Social-Media-Aktivitäten? Welche Ziele verfolgt die Deutsche Bahn mit ihren Social-Media-Auftritten? Welche Möglichkeiten bietet Facebook Mobile Advertising? Diese und weitere Fragen wurden auf der ganztägigen Konferenz ausführlich diskutiert und analysiert. Bei einem Glas Kölsch zum Abschluss hatten die Teilnehmer wie jedes Jahr die Möglichkeit, den Tag miteinander revue passieren und ausklingen zu lassen.
7. Social Media Anwenderkonferenz: Abwechslungsreich von Fußball über Lotto bis hin zu Mode
2014 konnten bereits zum 7. Mal die Teilnehmer der Anwenderkonferenz interessanten Vorträgen von Unternehmensvertretern folgen, die über Erfahrungen und Strategien mit Social Media berichteten. Der 1. FC Köln gab seine Social-Media-Strategie preis, YELP erläuterte die Bedeutung von Bewertungsportalen und 1LIVE/Westdeutscher Rundfunk verriet, wie man die junge Zielgruppe erreicht. Nach der stärkenden Mittagspause gab die Versicherungsgruppe DEVK einen Einblick, wie “uncoole” Produkte und Social Media interagieren. Social Media als Innovationsmotor zu betrachten, hat Westlotto für sich entdeckt und das Startup-Modelabel Kisura veranschaulichte für die Teilnehmer, wie eine Fashion Marke im Social Web aufgebaut wird. Nach einem sehr aufschlussreichen Konferenztag mit Vorträgen und Diskussionen, konnten sich die Teilnehmer beim Get Together austauschen und neue Kontakte knüpfen.
7. Social Media Anwenderkonferenz 2014
9. Social Media Anwenderkonferenz: Von A-Z, Journey von Monitoring über Community bis hin zu Influencern
Zum ersten Mal in der Geschichte der SMAK wird diese von VICO Research & Consulting GmbH veranstaltet. Mit an Bord waren spannende Speaker wie Michele Aggiato von Vorwerk/Thermomix, Jasper Krog von NIVEA Beiersdorf oder auch Nico Kirch von der deutschen Bahn. Diese berichteten aus ihrem alltäglichem Geschäft und ließen so spannende Einblicke in ihre Unternehmen zu. Als besondere Highlights, da nicht zugehörig zu einem Unternehmen, waren Lucien Coy, Stefan Evertz und Alena Gerber dabei. Lucien veranschaulichte wie man eine Community aufbaut, mitreißt und aktiviert. Einen sehr guten Überblick über das Thema Montierung und Analytics gab Stefan Evertz, welcher mit seiner Expertise den aktuellen Markt analysierte sowie einen kleinen Ausblick in die Zukunft der Online Tools gab. Interessante Insights über den Wandel in der Modelbranche, aufgrund des Aufkommens von Influencern, brachte Alena mit.